Das Fach Geographie wird am Gauß-Gymnasium von Herrn Zeitz betreut.

Link auf den Bildungsplan: Geographie

Der Fachbereich Geographie stellt sich vor

Ich bin Geograph.“, sagte der alte Herr.

„Was ist das, ein Geograph?“

„Das ist ein Gelehrter, der weiß, wo sich die Meere, die Ströme, die Städte, die Berge und die Wüsten befinden.“

Antoine de Saint-Exupéry 1946, „Der kleine Prinz.“

  • Ist es wirklich schlimm, wenn sich die globale Durchschnittstemperatur nur um ein paar Grad erhöht?
  • Was verbirgt sich hinter dem Big-Mäc-Index und wozu benötigt man ihn?
  • Wie gelangt Meerwasser östlich der Bermudainseln und südlich von Neufundland in den Rhein?
  • Was ist das Gradnetz der Erde?

Der Geographieunterricht am Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium beschäftigt sich mit diesen und anderen interessanten Fragen. Durch die Auseinandersetzungen mit diesen Aufgaben lernen wir vernetzt zu denken und wir zeigen, dass die Antworten auf Fragen der Zukunft sehr differenziert beantwortet werden müssen und dass es meistens keine einfachen Lösungen gibt.

So beginnen wir ausgehend von unserer Heimatregion im Laufe der Schulzeit den Blick allmählich auf die globalen Zusammenhänge und Herausforderungen unserer Zeit zu lenken. Dabei erlangen wir zunächst eine geographische Grundbildung, in der wir lernen mit dem Atlas umzugehen, Karten zu lesen und uns im geographischen Raum zu orientieren. Danach beschäftigen wir uns mit komplexen Themen wie Klimawandel, Bodendegradation und Verknappung der Ressourcen, dem globalen Bevölkerungswachstum sowie dem Ungleichgewicht zwischen und innerhalb von Ländern, der Globalisierung, dem Städtewachstum und den weltweiten Migrationsprozessen.

Im Focus des Unterrichts steht dabei immer die Beziehung von Mensch und Umwelt, da diese entscheidend ist für die Zukunftsfähigkeit unserer Erde.

Die Schüler und Schülerinnen lernen dabei nicht nur in unserem hervorragend ausgestatteten Fachraum, sondern auch auf Exkursionen die komplexen Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur zu verstehen und dabei handlungskompetent und nachhaltig zu agieren. Seit 15 Jahren findet unsere geographische Studienfahrt nach Sizilien statt, bei der wir die Schülerinnen und Schüler immer wieder für die Schönheit und die Faszination unseres Planeten begeistern können.