Beim diesjährigen Wettbewerb nahm das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium zum ersten Mal mit allen Klassenstufen teil, was mit einem Gutschein für den Informatik-Unterricht im Wert von 100€ zusätzlich anerkannt wurde.

Insgesamt konnten wir in unseren Schülerreihen von 742 Teilnehmer mit der Halbjahresinformation vielen Preisträger mit Urkunden und Sachpreisen gratulieren.

Die Preisträger der Oberstufe beim diesjährigen Informatik-Biber durften sich ihre Preise bei der SAP in Walldorf im Rahmen der Regionale Bestenehrung abholen.

Neben der Siegerehrung stand ein unterhaltsames Angebot mit Informationen zur HOPP-Foundation, der Firma SAP und Einblicke in Informatik-Themen wie humanoide Roboter  und Hausautomatisierung mit dem Raspberry Pi auf dem Programm.

 

Autorin: Frau Straeten, Bilder: HOPP-Foundation