Frau Gudrun Hillen, Schulseelsorgerin

Schulseelsorge
Schulseelsorge ist ein Angebot der Kirche. Es richtet sich an alle Beteiligten des Schullebens: Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, weitere Mitarbeiter*innen - unabhängig von einer Religions-zugehörigkeit oder dem persönlichen Glauben. Schulseelsorge will sowohl die Einzelnen unterstützen und Begleitung anbieten, als auch einen Beitrag dazu leisten, dass in der Schule gelingende Gemeinschaft erlebt werden kann. Schulseelsorge bietet Beratung und Begleitung besonders auch in Krisensituationen und bei Tod und Trauer. Die Schulseelsorgerin ist Gespächspartnerin, wenn es um Fragen nach Sinn, nach Gott und geglückter Lebensgestaltung geht. Darüber hinaus macht Schulseelsorge spirituelle Angebote wie Meditationen, Gottesdienste, Besinnungstage oder z.B. die Taizé-Fahrt. Am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium ist z.Z. Frau Hillen als Schulseelsorgerin beauftragt und arbeitet insbesondere mit der Fachschaft Religion , der Schulsozialarbeit und der Beratungs-lehrerin zusammen (vgl. Beratungsflyer).

Flyer zur Schulseelsorge

 

Sprechzeiten:
Mittwoch und Donnerstag, 2. große Pause im Lehrerzimmer,
Freitag, 3./4. Stunde
sowie gerne nach persönlicher Vereinbarung.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 01514 2885368