Das Fach Bildende Kunst (BK) wird am Gauß-Gymnasium von Frau Diehl, Frau Fröhling und Frau Wild betreut.

Link zum Bildungsstandard.

Für 13 Schüler hieß es am Montag: „Herzlichen Glückwunsch“. Herr Linke als Vertreter des Europa Zentrums Baden-Württemberg und Frau Gebhardt, stellvertretende Schulleiterin, gratulierten den Schülern und Schülerinnen zu ihren gelungenen und prämierten Arbeiten. Dieses Jahr wurden zehn Ortspreise und sogar drei Landespreise vergeben.
Die Preisträger erhielten neben den Urkunden Geschenke und Buchpreise. Hierbei unterstützte uns die Volksbank Hockenheim mit schönen Geschenken.

Die Schüler beschäftigten sich im Kunstunterricht bei Frau Wild mit den Themen „Die Welt in meiner Schule“ und „Forscherteam“, wobei es um die immer knapper werdenden Ressourcen ging.

Ortspreise erhielten:
Luisa Sheng, Paulina Czempas und Tabea Gaa aus der Klasse 5a,
Sjana Reisinger, Laura Welker, Samira Kotterba und Alper Mülayim aus der 7b,
Alper Adanir, Maja Jung und Lena Drescher aus der 7c.

Laurenz Ferchow (7c) und Michelle Stumpf (7c) und Elisabeth Zavodny (7b) erhielten jeweils einen Landespreis.

Herzlichen Glückwünsch an alle!

Autorin: Beate Wild

Unser Schülerinnen und Schüler sind in den letzten Jahren sehr kreativ gewesen.

Einen Einblick - das heißt ein paar ausgewählte Kunstwerke - werden wir ab sofort an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen präsentieren.

Die Darstellung erfolg dabei nach Jahrgangsstufe.

Eule

 

 

 

 

Schuljahr 14/15 - Tontiere - Frau Diehl

 

 

 

 

 

 

PandabärSchildkröteChamäleonSchildkröteElefantAffe

 

 

Schuljahr 2014/2015 - Traumpaläste - Frau Diehl

Schuljahr 2014/2015 - Comic - Frau Diehl

Shoppingtour mit FolgenDie UnterwasserpartyAuf Umwegen zur LiebeEin haariger WunschAlfreds Adoptivmutter