Das Fach Englisch wird von Frau Klement betreut.

Link auf den Bildungsplan: Englisch als erste Fremdsprache

Englisch-Unterricht am Gauß-Gymnasium

Englischunterricht heute sieht ganz anders aus als noch zu den Schulzeiten unserer heutigen Elternschaft.

Die Schülerinnen und Schüler bringen andere Voraussetzungen mit, sei es durch den Englischunterricht in den Grundschulen, durch den schier unbegrenzten Zugang zu englischsprachigen Medien via Online-Streaming-Diensten und Youtube oder durch die weltweite Vernetzung durch Web 2.0-Angebote.

Für heutige Schülerinnen und Schüler ist die Nutzung der englischen Sprache deshalb viel natürlicher und unmittelbarer als für frühere Schülergenerationen. Auch der Nutzen des Englischunterrichts für die Berufswelt und Zeit im Ausland ist schon jedem Fünftklässler offensichtlich.

Daraus folgt für unsere Arbeit in der Englischfachschaft am Gauß-Gymnasium, dass wir auf viel Motivation zurückgreifen können, dass die Unterrichtssprache größtenteils Englisch ist, dass aktuelles authentisches Audio- und Videomaterial zum Einsatz kommt und dass schon ab der fünften Klasse freies Sprechen in Rollenspielen, in kleinen Vorträgen und in Diskussionen mit Klassenkameraden geübt wird.

Messlatte ist dabei nicht mehr der englische Muttersprachler, sondern die erfolgreiche Kommunikation über die Verkehrssprache Englisch.

Seit 2014 führen wir auch am Gauß-Gymnasium in der Abiturklasse die Kommunikationsprüfung durch, die den logischen Abschluss dieses Wandels des Englischunterrichts darstellt, denn hier zeigen die Schülerinnen und Schüler als Teil der Abiturprüfung, dass sie erfolgreich ein anspruchsvolleres Gespräch in der Fremdsprache führen können.